Sie gehören zu den schönsten Weihnachtsmärkten in Europa. Und sie sind allemal einen Besuch wert, zumal es auch genügend Stellmöglichkeiten in ihrer Nähe gibt.
Die Rede ist vom Elsass, vom großstädtischen Trubel rund um die Straßburger Altstadt bis zu den kleineren gemütlichen Veranstaltungen auf dem Land ist für jeden etwas dabei. Und darüber haben wir einen schönen Artikel in der aktuellen Ausgabe von Reisemobil International gefunden. Manchmal ein Klizebisschen zu verklärend und euphorisch. Aber im Großen und Ganzen liegt die Autorin goldrichtig.
Das kann der Chronist als "Eingeborener" nur bestätigen!
Halt, eins noch: Schnee ist in der Region auch eher selten geworden. Zumindest im Rheintal. Dafür braucht man einen Ort am Fuße oder in den Vogesen. In Kaysersberg und Riquewihr beispielsweise sind die Chancen auf die weiße Pracht schon besser. Viel Spaß beim Bummel über die traditionellen und fast immer kitschfreien Märkte.