Zutaten:
1 TL Olivenöl
1 Zwiebel (Würfel)
1 Knoblauchzehe (Würfel)
1 Paprika (Würfel)
500g Rinderhack
2 TL Cayennepfeffer
2 TL Paprikapulver (scharf oder rauchig)
1 TL Kreuzkümmel (Cumin)
Optional 1 TL Zwiebelpulver oder Knoblauchpulver
250 ml Wasser
1 TL Rinderbrühe
½ TL Zucker

3 EL Tomatenmark
1 Dose gehackte Tomaten
1 Dose Kidneybohnen

Zubereitung:
Das Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch für etwa 1 Minute andünsten. Dann die Paprika hinzugeben und weitere 2 Minuten mitdünsten. Die Temperatur erhöhen und das Rinderhack dazugeben. Wenn es fast gar ist, die Gewürze hinzugeben und noch einmal einige Minuten mitbraten, bis das Fleisch gar ist. Das sorgt für mehr Aroma.
Nun die restlichen Zutaten in den Topf geben und gut umrühren. Auf niedriger Hitze etwa 20 Minuten einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Dazu passt Reis.